GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 09/2018

GP2018_09-Additive1.jpg
GP 09/2018

Gesamtausgabe 09/2018 Special-Additive Fertigung

Branchen-News Informationen aus Industrie und Wirtschaft Lasersintern Bewertung der prozessabhängigen Werksto -eigenschaften von additiv gefertigtem AlSiMg unter statischer und niederzyklischer Ermüdungsbean…

2018_09_U1.jpg
Exklusiv
GP 09/2018

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 09/2018

Branchen-News Informationen aus Industrie und Wirtschaft Feingießverfahren Mingzhi Xu, Simon Lekakh, Von L. Richards Auswirkungen der Brenntemperatur auf die Phasentransformationen und die Eigenschaften von…

GP2018_09-55-02.jpg
GP 09/2018

Neue Impulse für das Additive Manufacturing in vielen Branchen

Rückblick auf die 3D-Fachmesse Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt

Die additive Fertigung ist aus der industriellen Produktion nicht mehr wegzudenken. Das habe die 15. Auflage der Rapid.Tech + FabCon 3.D vom 5. bis 7. Juni 2018 in Erfurt eindrucksvoll bewiesen, teilte die Veranstalterin…

GP2018_09-30-.jpg
GP 09/2018

Starke Druckguss-Messe für den asiatischen Raum

Nachschau auf die China Diecasting 2018 vom 18. bis 20. Juli 2018 in Shanghai

Rund 380 Aussteller präsentierten sich auf der diesjährigen China Diecasting in Shanghai. Das waren noch einmal knapp 20 Prozent mehr als vor einem Jahr und macht deutlich, welche Bedeutung einer internationalen…

GP2018_09-19-03.jpg
Exklusiv
GP 09/2018

Auswirkungen der Brenntemperatur

auf die Phaseumwandlungen und die Eigenschaften von Feinguss-Formschalen auf Silica-Basis

Feinguss-Formschalen werden typischerweise aus metastabilem amorphem Kieselsol-Bindemittel auf gebaut und können(amorphes) Quarzmehl als Füllstoff und gebrochene Kieselglas-Körner als Besandung beinhalten. Diese…

GP2018_09-001.jpg
GP 09/2018

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser!Die Sommerpause ist vorbei, und der Terminkalender ist wieder mit Daten von Tagungen und Messen reich gefüllt. Dazu zählen unter anderem der Kongress „Materials Science and Engineering (MSE)“…