GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 12/2019

GP_Meyer-Gatermann.jpg
GIESSEREI PRAXIS 12/2019

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, auweia, wie peinlich: Bei der Vorstellung des neuen Cybertrucks von Tesla sollte ein spektakulärer Test zeigen, wie robust die gepanzerten Scheiben sind und der geht spektakulär schief.…

GP_2019_12_57_besonderes-Gussteil_Schlingel_Kunstgiesserei.jpg

Das besondere Gussteil

Rzeszów. Polen

Ein lächelnder Schlingel, typisch gekleidet für die 1960er Jahre, zielt mit einer hölzernen Schleuder auf eine Straßenlampe. Für viele ist es eine Sehnsucht nach jugendlichem Wahnsinn, Freiheit und Fantasie, was damals…

GP_2019_12_U1.JPG
Exklusiv

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 12/2019

Branchen-News Informationen aus Industrie und Wirtschaft Induktives Schmelzen Erwin Dötsch, Jean-Pierre Hacquin und Dietmar Mitschulat Steuerung einer Induktions-Schmelzanlage per virtueller Maschine …