Digitalisierung fordert Gießerei-Branche heraus

Deutscher Gießereitag am 17. und 18. Mai 2017 in Düsseldorf

Der Deutsche Gießereitag 2017 in Düsseldorf steht unter dem Motto „Digitale und Virtuelle Welt – Herausforderung und Chance für die Gießerei-Industrie“.

Quelle: BDG (Screenshot)

Der Verein Deutscher Gießereifachleute (VDG) richtet zusammen mit dem Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) am 17. und 18. Mai den Deutschen Gießereitag 2017 aus. Die Veranstaltung findet im Congress Center Düsseldorf statt und steht unter dem Motto „Digitale und Virtuelle Welt – Herausforderung und Chance für die Gießerei-Industrie“.

Die zweitägige Veranstaltung bietet ein vielseitiges Vortragsprogramm mit aktuellen Informationen über Forschungsergebnisse, technische Innovationen und wirtschaftliche Entwicklungen. Die Auswahl der Themen wird Ausgangspunkt für fruchtbare Diskussionen der Fachbesucher über zukünftige Handlungsperspektiven und über die eigene Positionierung des Unternehmens mit Blick auf die Herausforderungen einer zunehmend digitalen und virtuellen Welt bilden.

Zu Beginn der Veranstaltung wird den Besuchern die Möglichkeit gegeben, Gießereibetriebe zu besichtigen. Flankierend zu den Vorträgen präsentiert sich die Gießereizulieferindustrie mit ihren Ausstellungsständen.

Das umfangreiche Programm des diesjährigen Gießereitags mit Werksbesichtigungen, Mitgliederversammlung und zahlreichen Vorträgen kann auf der Homepage des BDG eingesehen und heruntergeladen werden. Außerdem gibt es dort die Möglichkeit, sich online anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

www.bdguss.de