Jim Cannon neuer CEO von FLIR Systems

Neuer Präsident und CEO bringt Erfahrung aus verschiedenen Branchen mit

Jim Cannon, neuer CEO bei FLIR Systems, war mehr als 16 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Stanley Black & Decker tätig, zuletzt als Präsident von Stanley Security North America & Emerging Markets.

Jim Cannon wird am 19. Juni 2017 Präsident und Chief Executive Officer (CEO) von FLIR Systems. Foto: FLIR

FLIR Systems gab bekannt, dass Jim Cannon mit Wirkung zum 19. Juni 2017 zum Präsidenten und Chief Executive Officer (CEO) ernannt wurde. Jim Cannon wird Andy Teich folgen.

Cannon war bisher mehr als 16 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Stanley Black & Decker tätig, zuletzt als Präsident von Stanley Security North America & Emerging Markets. Zuvor war Cannon Präsident des Geschäftsbereichs Industrial & Automotive Repair (IAR), zuerst in Nordamerika und anschließend in Europa und Lateinamerika. Davor war er als Präsident von Stanley Oil & Gas tätig.

„Wir freuen uns, einen Chef von Jims Kaliber zu ernennen“, sagte Earl R. Lewis, Vorsitzender des FLIR-Aufsichtsrats. „Jims bewährte Erfolgsbilanz bei der Erzielung von starken Ergebnissen, sowohl im Geschäft als auch im Militär, qualifiziert ihn perfekt für seine Aufgaben als FLIRs nächster CEO.“

Als Präsident von Stanley Security North America & Emerging Markets, hatte Cannon direkte Verantwortung über fünf Geschäftseinheiten, leitete über 5.000 Mitarbeiter und beaufsichtigte den Betrieb zahlreicher Produktionsanlagen und Distributionszentren. In dieser Rolle hat er erfolgreich einen strategischen Plan entwickelt und durchgeführt, der die Komplexität und die Kosten kontinuierlich verringert und zu nachhaltiger Verbesserung geführt hat, heißt es in einer Pressemitteilung von FLIR. In seiner bisherigen Rolle als Präsident von Stanley Oil & Gas, Präsident von IAR Europe & Latin America, und Präsident von IAR North America, zeigte er seine operativen Fähigkeiten, indem er signifikantes organisches Wachstum, gesteigerte Effizienz und verbesserte Profitabilität in jedem Geschäftsbereich umsetzte, teilte FLIR weiter mit.

www.flir.de