Chem-Trend übernimmt Rubio

Maisacher Unternehmen stärkt Trennmittelgeschäft

Merger mit langjährigem Vertriebspartner ermöglicht noch bessere Bedienung osteuropäischer Märkte.

Logo: Chem-Trend

Chem-Trend, Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochleistungsfähiger Reinigungsgranulate, Trennmittel und weiterer Hilfsmittel für die Formgebung mit Sitz in Maisach, hat das Trennmittelgeschäft seines langjährigen Vertriebspartners Rubio Trading & Consulting SRL in Rumänien übernommen.

Als Teil einer nachhaltigen Wachstumsstrategie in Osteuropa wurde mit dem Merger die Chem-Trend Romania SRL gegründet. Das Unternehmen wird auch weiterhin den lokalen Markt und seine Bestandskunden in den Bereichen Polyurethan- und Gummi-Formgebung, Thermoplastverarbeitung und Druckguss bedienen. Für die Zukunft ist eine weitere Ausdehnung vorgesehen, um auch den Bedürfnissen des Reifenherstellungsmarktes gerecht zu werden.

Ein Großteil der Mitarbeiter des Teams, das sich bereits bei Rubio um die Trennmittelkunden kümmerte, ist bei Chem-Trend Romania SRL weiterhin an Bord. Dies gilt mit Ciprian Cristea unter anderem auch für einen der ehemaligen Gründer von Rubio. „Ich freue mich sehr, an der Gründung von Chem-Trend Romania mitzuwirken . Dank unserer vorhandenen Vertriebsstruktur, die nun durch die fundierten technischen und betrieblichen Ressourcen des gesamten global agierenden Unternehmens Chem-Trend verstärkt wird, sind wir in der Lage, unsere Kunden langfristig noch besser zu bedienen“, erklärte Cristea.

„Chem-Trend ist bereits seit vielen Jahren in Osteuropa tätig und sieht gerade Rumänien als einen sehr attraktiven Markt für ein wertschöpfendes Investment an. Mit der Gründung von Chem-Trend Romania sind wir bestens aufgestellt, um unseren lokalen, regionalen und globalen Bestandskunden in dieser strategisch wichtigen und rasant wachsenden Region noch besseren Service zu bieten. Diese neue Niederlassung und die vielen talentierten und begabten Mitarbeiter, die von Rubio dazugekommen sind, stärken unser Engagement für die Erfüllung der Anforderungen des lokalen Marktes“, erklärte Devanir Moraes, Präsident und CEO von Chem-Trend.

www.chemtrend.com/de