Sicherheitsschränke auf Achse

Neuer Show Truck von asecos in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs

Die interaktive Ausstellung auf Rädern bietet ortsunabhängig einen umfassenden und praxisnahen Einblick in die Themen Typ-90-Sicherheitsschränke, Absaugung und Filtration von Gefahrstoffen.

Der Show Truck steht ganzjährig zur Verfügung und besucht Interessierte auf Anfrage. Foto: asecos

Das Show-Mobil unterstützt und hilft bei der Wahl der richtigen Labor- oder Industrieausstattung. Denn an Bord des Trucks präsentiert asecos verschiedene Ausstattungsvarianten von Sicherheitsschränken, einen Gefahrstoffarbeitsplatz sowie Umluftfiltertechnik und vieles mehr. Bedienkomfort, Lagervolumen und technische Details können vor Ort an den Produkten begutachtet und auf Herz und Nieren getestet werden. Eine große Musterwand bietet zusätzlich die Möglichkeit noch tiefer in die Konstruktion und Funktionen eines Sicherheitschrankes oder Umluftfilters abzusteigen. Zudem können Interessierte alles rund um das Thema Wartung und Servicedienstleistungen erfahren.

Sicherheit kann jedoch nicht allein durch die richtige technische Ausstattung gewährt werden. Zentral bleibt der Mensch, der diese nutzt. asecos ist daher stetig aktiv, um Aufklärungsarbeit zu Gefahrstofflagerung und -handling zu leisten. Das neue Mobil bringt Vorträge und Schulungen noch einfacher direkt zu den Kunden vor Ort. Anhand von Verpuffungen, Explosionen und andere chemische Reaktionen sehen Mitarbeiter in den Experimental-Vorträgen, wozu Unachtsamkeit beim Arbeiten mit Gefahrstoffen führen kann und sensibilisieren jeden, vom Azubi bis zum Routinier. Videopräsentationen und Informationsbroschüren klären zusätzlich über die Risiken unzureichender Gefahrstofflagerung auf. Der Show Truck steht ganzjährig zur Verfügung und besucht Interessierte auf E-Mail-Anfrage an info@asecos.com.

www.asecos.com