Schleuderrad-Strahltechnik für den Alu-Druckguss

AGTOS auf der EUROGUSS 2018

AGTOS zeigt auf der Fachmesse EUROGUSS, die vom 16. bis 18. Januar 2018 in Nürnberg stattfindet, wie Werkstücke aus Aluminium entgratet und mit der passenden Oberfläche versehen werden.

Muldenband-Strahlanlage vom Typ MG 0090. Grafik: AGTOS

Die oberflächentechnische Bearbeitung von Werkstücken aus Aluminium wird immer anspruchsvoller. Daher bildet sie einen Schwerpunkt bei der Entwicklung neuer Strahlanlagen bei AGTOS (Emsdetten). So wurden für die Bearbeitung von empfindlichen Druckgussteilen spezielle Drahtgurt-Strahlanlagen entwickelt. Auch für andere Werkstücke aus Aluminium gibt es neue Lösungen. Darunter auch spezielle Strahlmaschinen, die Aluminium als Strahlmittel einsetzen.

Ein wichtiges Thema bei der Investition in Strahlanlagen sind - neben den Anschaffungskosten - die Betriebskosten. Sie werden in hohem Maße von den Ersatz- und Verschleißteilen beeinflusst. Hier spielen einerseits Materialvarianten und die Qualität eine Rolle. In diesem Bereich lassen sich Kosten sparen. Daneben sind die Zugänglichkeit an der Maschine und die Montagefreundlichkeit entscheidend.

AGTOS zeigt auf der Fachmesse EUROGUSS, die vom 16. bis 18. Januar 2018 in Nürnberg stattfindet, wie Werkstücke aus Aluminium entgratet und mit der passenden Oberfläche versehen werden. Auf dem Messestand in Halle 6, Stand-Nr. 6-255, präsentiert AGTOS eine Muldenband-Strahlanlage vom Typ MG 0090.

www.agtos.de