Späne brikettieren – Wert erhöhen

RUF Maschinebau auf der Metav 2018 in Düsseldorf (20. bis 24. Februar)

Wo Metallspäne entstehen, sollte eine leistungsfähige Brikettierpresse nicht weit sein. Ruf Maschinebau bietet entsprechende Lösungen an, die sich individuell für verschiedene Einsätze in der metallbearbeitenden Industrie eignen.

Auf der Metav zu sehen: die Brikettieranlage RUF 4/3700/60x40. Foto: RUF

Speziell für die Brikettierung von Metallspänen wie beispielsweise Guss-, Stahl-, Aluminium- oder Kupferlegierungen produziert die Firma Ruf Maschinenbau, Zaisertshofen, Brikettieranlagen mit Durchsatzleistungen zwischen 30 und 4.800 kg/Stunde. Je nach Material, Spanbeschaffenheit und Einsatzzweck werden hydraulische Systeme mit einem spezifischen Pressdruck von bis zu 5.000 kg/cm² eingesetzt. Das Ergebnis sind umschlagfeste Briketts, die vielfältige Vorteile aufweisen.

Das Volumen der Späne wird stark reduziert bei gleichzeitiger Entwässerung des Materials. Dadurch lassen sich letztlich höhere Verkaufserlöse erzielen. Zudem vereinfachen sich somit die Lagerhaltung und der Logistikprozess.

In Halle 17 / Stand C18 präsentiert die Firma Ruf eine Brikettieranlage vom Typ RUF 4/3700/60x40. Sie erzeugt Metallbriketts im Format 60 x 40 mm. Mit einer Motorleistung von 4 kW und einem spezifischen Pressdruck von 3.500 kg/cm² erreicht dieses Brikettiersystem beispielsweise bei Aluminiumspänen einen Durchsatz von etwa 50 kg/Stunde.

www.brikettieren.de