Saarstahl AG installiert Fünfstrang-Knüppelgießanlage

Saarstahl AG setzt auf Stranggießtechnik von SMS Concast

Die Stranggießanlage S1 bei der Saarstahl AG wird mit modernster Stranggießtechnik ausgestattet. Dies beinhaltet die von SMS Concast entwickelten Convex-Kokillen, hydraulische Kokillenoszillation, elektromagnetische Kokillen- und Strangrührer, mechanische Soft Reduction und moderne Automatisierungs- und Kommunikationstechnik gemäß Industrie-4.0-Standards.

Stranggießanlage der SMS Group. Foto: SMS Group

Die Saarstahl AG, Völklingen, hat SMS Concast den Auftrag zur Lieferung einer Fünfstrang-Knüppelgießanlage für das Stahlwerk Völklingen erteilt. Die neue Stranggießanlage ist ausgelegt für eine Jahresleistung von 850.000 Tonnen Knüppel und soll ihren Betrieb im dritten Quartal 2019 aufnehmen.

Die neue Fünfstrang-Gießanlage mit der Bezeichnung S1 wird Quadrat-Knüppel mit 180 Millimeter Kantenlänge in einem umfangreichen Sortenspektrum, darunter Lagerstähle, Federstähle, Kaltstauchwalzdraht und Automatenstahl herstellen. Produkte aus diesen Stählen kommen in der Automobilindustrie und im Maschinenbau zum Einsatz.

Die Stranggießanlage S1 wird mit modernster Stranggießtechnik ausgestattet, so die SMS Group in einer Pressemitteilung. Dies beinhaltet die von SMS Concast entwickelten Convex-Kokillen, hydraulische Kokillenoszillation, elektromagnetische Kokillen- und Strangrührer, mechanische Soft Reduction und moderne Automatisierungs- und Kommunikationstechnik gemäß Industrie-4.0-Standards.

www.sms-group.com