EUROGUSS Mexico startet im Oktober

Vom 24. bis 26. Oktober 2018 in Guadalajara

Die EUROGUSS-Familie mit der gleichnamigen Muttermesse in Nürnberg, Deutschland, und ihren Messekindern ALUCAST in Indien und CHINA DIECASTING bekommt Zuwachs.

Den Ausstellern öffnet die EUROGUSS Mexico das Tor zum mexikanischen Wirtschaftsraum. Foto: Ricardo Alarcon

Vom 24. bis 26. Oktober 2018 wird erstmals der Aussteller-Pavillon EUROGUSS Mexico im Rahmen der Fundiexpo, Mexikos größter Gießereifachmesse, in Guadalajara stattfinden. Den Ausstellern öffnet die EUROGUSS Mexico das Tor zum mexikanischen Wirtschaftsraum, einem der führenden Märkte von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen, und von dort zu vielen weiteren Märkten.

Mexiko ist der siebtgrößte Automobilproduzent weltweit und nach Deutschland, Japan und Südkorea der viertgrößte Automobilexporteur. Aktuelle Studien gehen davon aus, dass sich das Land langfristig zum Drehkreuz für den weltweiten Export von Automobilen entwickeln wird. Fast alle namhaften Hersteller von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen betreiben Produktionsstätten in Mexiko.

Die NürnbergMesse unterstützt Aussteller dabei, die Kontakte zum mexikanischen Markt auf- und auszubauen. Keller verweist dabei auf die Zusammenarbeit mit dem Gießereiverband SMF (Sociedad Mexicana de Fundidores), der auch die Fachmesse Fundiexpo organisiert, und hebt hervor: „Wir begleiten unsere Kunden in strategische Märkte und sind uns sicher, mit dem Pavillon EUROGUSS Mexico eine perfekte Plattform etablieren zu können.“

Der mit Abstand größte Abnehmer von Druckgussteilen in Mexiko ist die Automobilindustrie. Nach Ermittlungen des Marktforschungsunternehmens Mordor Intelligence dürfte der mexikanische Markt für Kfz-Teile aus Druckguss bis zum Jahr 2020 auf ein Volumen von 1,8 Mrd. US-Dollar wachsen, wobei für den Bereich Aluminiumdruckguss eine Wachstumsrate (CAGR) von 8% bis zum Jahr 2020 erwartet wird. Zu den führenden Zulieferern von Leichtmetall-Druckgussteilen in Mexiko gehören Unternehmen wie BOCAR, Castwel Autoparts, Die Casting Solutions, Dynacast, Endurance Group, Gibbs Die Casting Group, NEMAK, Power-Cast Monterrey, Rockman Industries und Sandhar Technologies.

Dadurch ergeben sich vor allem für Zulieferer der Leichtmetallgießereien interessante Möglichkeiten für neue Geschäftsbeziehungen. Eine große Nachfrage besteht beispielsweise nach Formen- und Werkzeugbauern, Herstellern von Druckgussmaschinen und -anlagen, Unternehmen, die Lösungen im Zusammenhang mit Industrie 4.0 oder Gussnachbehandlung anbieten, Öfenherstellern, aber auch Anbietern von Systemen zur Verarbeitung und Nutzung von Betriebsdaten sowie Unternehmen, die auf Maßnahmen zur Modernisierung spezialisiert sind.

www.expoguadalajara.mx