Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten

Internationale VDI-Tagung am 21. und 22. Februar in Esslingen

Die Internationale VDI-Tagung „Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten 2018“ ist die zentrale Veranstaltung im deutschsprachigen Raum, die Experten aus der Gießereibranche und der Automobilindustrie aus dem In- und Ausland zusammenbringt.

Foto: VDI Wissensforum

Ob im Pkw oder Lkw, Gusskomponenten sind integraler Bestandteil im Fahrzeugbau. Nicht nur im Motor und dem Antrieb, sondern auch beim Fahrwerk und der Karosserie. Insgesamt gehen fast 60 % der gesamten Gusslieferungen an internationale und nationale Fahrzeugbauer.

Doch die Branche ist im Umbruch. Digitalisierung, Industrie 4.0, Leichtbau und Elektromobilität sind nur einige der Treiber des Strukturwandels im Automobilsektor, der auch direkte Auswirkungen auf die Gießereiindustrie hat.

Die 3. VDI-Tagung „Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten 2018“ stellt Chancen und Risiken dieses Strukturwandels vor. Die Teilnehmer können mit führenden Experten aus Industrie und Forschung die aktuellen Trends und Entwicklungen im Fahrzeug- und Karosseriebau diskutieren und darüber, wie der Technologietransfer in der Gießereiindustrie gelingen kann. Begleitend zur Tagung findet eine große Fachausstellung mit Fahrzeugexponaten der OEMs statt. Außerdem haben die Teilnehmer Gelegenheit, die Gießerei von Daimler in Mettingen exklusiv zu besichtigen.

Diskussionsthemen sind unter anderem:

  • Auswirkungen des Strukturwandels der OEMs auf die Gießereiindustrie
  • Kosteneffiziente Fertigung von Strukturgussbauteilen durch optimierte Prozessplanung und Entwicklung entlang der Wertschöpfungskette
  • Intelligente Werkzeugentwicklung anhand von Beispielen aus der Praxis
  • Herausforderungen bei der Entwicklung im Karosserierohbau z.B. bei HV-Batteriesystemen oder beim Fügen von Al-Guss mit Stahlblech
  • Best Practices Werkstoffvarianten für Strukturteile und Wärmebehandlung
  • Vor- und Nachteile von Standardisierung im Strukturguss – Fluch oder Segen!?

Die Tagung „Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten“ wendet sich an:

  • Gießer
  • Experten für Fahrwerks- und Karosserieentwicklung
  • Fach- und Führungskräfte aus der Konstruktion

Die Teilnahme an der Tagung kostet 990 Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Es sind nur noch wenige Restplätze verfügbar.

www.vdi-wissensforum.de