Kleinste Bohrungen mit höchster Positioniergenauigkeit

Hochpräzise Bohrungen mit der Erodierbohrmaschine MD-435 von Heun

Die Erodierbohrmaschine MD-435 ist mit einem externen Tank- und Filteraggregat ausgestattet und auch als Ölbadmaschine lieferbar. Die CNC-Ausstattung mit Elektrodenwechsler ermöglicht mannloses Einbringen von Bohrungen ab einem Elektrodendurchmesser von 0,4 mm.

Foto: Heun

Zum Einbringen von hochpräzisen Bohrungen entwickelte Heun Funkenerosion GmbH (Kahl am Main) die Erodierbohrmaschine MD-435. Mit der Micro Drill kann mit Elektrodendurchmesser von 0,08 bis 3,0 mm gearbeitet werden. Die CNC-Ausstattung mit Elektrodenwechsler ermöglicht mannloses Einbringen von Bohrungen ab einem Elektrodendurchmesser von 0,4 mm. Die Maschine ist mit einem externen Tank- und Filteraggregat ausgestattet und auch als Ölbadmaschine lieferbar.

Als Vorteile der Erodierbohrmaschine MD-435 nennt Heun die einfache Bedienung und die hochpräzise eingebrachten Bohrungen zwischen 0,12 und 0,3 mm. Geringer Elektrodenverschleiß, schnelle Bearbeitungszeiten und eine einfache Programmierung sind weitere Vorteile der Maschine, so der Hersteller

Als Spezialist im Bereich Erodierbohren bietet Heun das Rund-um-Paket von der Entwicklung und Perfektionierung, über die Herstellung und Lieferung, bis hin zum Service.

Heun präsentiert sein Produktprogramm auf der Fachmesse Metav 2018 in Düsseldorf (20. bis 24. Februar) in Halle 16, Stand A76.

www.heun-gmbh.de