Neuer CEO bei Schneeberger-Gruppe

Stefan Hantke übernimmt Gesamtleitung bei Schneeberger-Gruppe

Stefan Hantke ist seit April 2018 Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schneeberger-Gruppe (Roggwil) und verantwortet das gesamte Geschäft der Linearführungen, der Systemtechnik und der Mineralgussfertigung.

Stefan Hantke, neuer CEO der Schneeberger-Gruppe. Foto: Schneeberger

Seit April 2018 hat Stefan Hantke (51) die Position des CEO bei der Schneeberger-Holding AG in Roggwil übernommen. In seiner neuen Position ist Stefan Hantke Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schneeberger-Gruppe und verantwortet damit das gesamte Geschäft der Linearführungen, der Systemtechnik und der Mineralgussfertigung. Er folgt Hr. Dr. Hans-Martin Schneeberger, der weiterhin als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Schneeberger-Holding AG tätig ist.

Hantke verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Maschinenbau, besonders auf dem Gebiet der Lagerungs- und Lineartechnik. Nach einem Maschinenbaustudium an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken begann Hantke 1992 seine berufliche Laufbahn bei der Schaeffler-Gruppe in der Anwendungstechnik der INA-Lineartechnik in Homburg. Nach mehreren Leitungsfunktionen innerhalb der Schaeffler-Gruppe und in externen Unternehmen übernahm er 2005 die Geschäftsleitung des Geschäftsbereichs Lineartechnik bei Schaeffler.

Nach zuletzt zweijähriger Verantwortung des gesamten Industrie-Geschäfts für Nordamerika, übernahm Hantke 2015 den weltweiten Vertrieb und das Engineering der Schaeffler-Gruppe Industrie und war Mitglied der Geschäftsleitung Industrie.

www.schneeberger.com