Neue Durchflussmesser von KEM und AW-Lake

Neue Transmitter-Serie TCD 9000 bieten zahlreiche Diagnose- und Anschlussmöglichkeiten

KEM und AW-Lake stellen einen neuen Coriolis-Transmitter vor und restrukturieren das TRICOR Coriolis Produktportfolio. Das TRICOR Coriolis Produktportfolio umfasst nun eine Standard- und eine hochperformante Massendurchflussmesser-Serie.

Die Schwestergesellschaften KEM Küppers Elektromechanik GmbH (KEM) und AW-LAKE COMPANY geben den Ausbau ihrer Produktlinie TRICOR Coriolis Massendurchflussmesser (TCM) bekannt. Foto: KEM

Die Schwestergesellschaften KEM Küppers Elektromechanik GmbH (KEM) und AW-LAKE COMPANY geben den Ausbau ihrer Produktlinie TRICOR Coriolis Massendurchflussmesser (TCM) bekannt. Das TRICOR Coriolis Produktportfolio umfasst nun eine Standard- und eine hochperformante Massendurchflussmesser-Serie.

Die Serie TCM CLASSIC ist auf etablierte Standardanwendungen aus der Industrie optimiert. Demgegenüber adressiert die Serie TCMP PRO mit erweiterten Diagnose-Fähigkeiten und hoher Performance schwierige Anforderungen sowie Anwendungen nach einer hohen Standardisierung der Schnittstellen.

Die Serie TCM CLASSIC bietet:

  • Transmitter der Serie TCE 8000 mit benutzerfreundlicher Schnittstelle
  • Günstiges Preis-Leistungsverhältnis, Standard-Kalibrierung
  • Optionale Kalibrierung für höhere Genauigkeiten

Die Serie TCMP PRO bietet:

  • Transmitter der Serie TCD 9000 mit Digital Signal Processing (DSP) und erweiterten Diagnose-Fähigkeiten
  • Hohe Robustheit bei schwierigen Durchflussanwendungen
  • Umfangreiche Protokoll- und Rückverfolgbarkeitsfunktionen
  • Konzentrationsauswertungen von Zwei-Komponenten-Gemischen
  • Flexibel parametrierbare I/O-Module mit 1 bis 4 I/O-Kanälen

Die neue Transmitter-Serie TCD 9000 zeichnet sich vor allem durch hohe Robustheit, starke Leistung sowie zahlreiche Diagnose- und Anschlussmöglichkeiten aus. Mit modernem HMI-Interface und umfangreichen Protokollfunktionen ausgestattet, ist der TCD 9000 mehr als nur ein robuster Transmitter. Er ermöglicht individuelle Integrationslösungen und bietet vielfältige Analysemöglichkeiten.

Weitere wesentliche Merkmale der Transmitter-Serie TCD 9000:

  • Erhöhte Genauigkeit bei Durchfluss- und Dichtemessung
  • Verbesserte Nullpunktstabilität
  • Höhere Unempfindlichkeit gegenüber Prozessstörungen
  • Resistenter gegenüber möglichen Gaseinschlüssen
  • Extrem schnelles Ansprechverhalten sowie extrem kurze Reaktionszeit
  • Individuelle Filtereinstellungen
  • Erhöhte Temperaturstabilität
  • Geführte Sensor-Überprüfung und Fehlerbehebung

Ein Universalnetzteil (24 V bis 240 V) bietet maximale Anschlussmöglichkeiten für eine sich ändernde Spannungsversorgung bei Gerätewiederverwendung. Der Transmitter TCD 9000 verfügt über ein großes grafisches Display, SD-Card-Konnektivität als auch über Protokoll- und Rückverfolgbarkeitsfunktionen. Das Coriolismessgerät bestehend aus Durchflusssensor und Transmitter ist als direktmontierte oder abgesetzte Version erhältlich. Zu den unterstützten Kommunikationsprotokollen zählen Profibus PA, Profibus DP, Modbus und HART. Darüberhinaus ist der Transmitter ebenfalls als reine Modbus-Variante ohne Display verfügbar.

Mit einer SD-Karte lassen sich Kalibrierprotokolle und die Bedienungsanleitung auf dem Transmitter speichern. Zusätzlich kann der Anwender über die SD-Karte Protokolldaten abrufen und Betriebsparameter konfigurieren. Die TCD-Firmware kann auch während des Betriebs geändert werden.

Die Transmitter der Serie TCD 9000 erfüllen zahlreiche Produktzertifizierungen und sind für explosionsgefährdete Bereiche entwickelt worden.

„Mit den erweiterten Diagnose-, Protokoll- und Rückverfolgbarkeitsfunktionen stellt die Transmitter-Serie TCD 9000 robuste Durchflussmesser-Lösungen zur Verfügung, die auf ein breiteres Anwendungsfeld abzielen und dabei höchste Performance ermöglichen. Mit dem gleichzeitig neu aufgestellten Portfolio bieten wir Coriolis-Messgeräte für unterschiedliche Zielgruppen. Kostenoptimierte Produkte für Standard-Messanforderungen sowie High-Performance für technisch anspruchsvolle Messaufgaben.“, erläutert Marius Merten, TRICOR Coriolis Product Manager.

www.kem-kueppers.com