Wassermischbare Kühlschmierstoffe von Oemeta

Oemeta auf der Fachmesse AMB vom 17. bis 22. September 2018 in Stuttgart

Mit neu entwickelten Produkten für Titanlegierungen sowie für Bunt- und Hartmetalle präsentiert Oemeta verträgliche Öle für besondere Materialien. Die drei Neuen bieten hohen Korrosionsschutz, hohe Schmierleistungen oder hohe Abtragsleistung.

Für Titan- oder Nickelbasislegierungen verspricht Novamet 760 eine hohe Schmier- und außerordentliche Kühlleistung. Foto: Oemeta

„Fertigungsunternehmen erwarten auch für Nischenthemen, wie die Verarbeitung besonderer Materialien, erstklassige und leistungsfähige Kühlschmierstoffe“, betont Malte Krone, Leiter Produktmanagement bei Oemeta Chemische Werke GmbH. Mit drei neuen, wassermischbaren Kühlschmierstoffen für Buntmetalle, Titanlegierungen und Hartmetalle zeigt Oemeta auf der AMB vom 17. bis 22. September 2018 in Stuttgart materialverträgliche Produkte mit besonderen Leistungsmerkmalen. So bietet Novamet 1000 S bei der Bearbeitung von Kupfer und Messing neben hoher Materialverträglichkeit einen hohen Korrosionsschutz. Das habe nach eigenen Angaben ein Kupferstreifentest nach ASTM D 130 belegt. Anlagenbauer verfügen damit, genauso wie Hersteller von Ventilen und Pumpen über ein schwefelfreies Öl, das neueste Anforderungen erfüllt.

Für Titan- oder Nickelbasislegierungen, wie sie bei Hochtemperaturanwendungen oder Implantaten verwendet werden, verspricht Novamet 760 hohe Schmier- und außerordentliche Kühlleistung. „insbesondere die gute Schmierleistung verbessert Werkzeugstandzeiten um 20-25 Prozent“, so Krone. Das haben auch Zerspanungsversuche am PTW Darmstadt im Rahmen des Arbeitskreises Titan gezeigt. Zum Einsatz kommt Novamet 760 in der Luftfahrt, der Automobilindustrie und der Medizintechnik.

Hohe Abtragsleistungen bei Hartmetallen verspricht Oemetol 605 HM. Das auf Basis eines GTL-Öls entwickelte Spezialprodukt zeigt eine hohe Spülleistung und verhindert so Schleifbrand in der Werkzeugfertigung, beispielsweise beim Schleifen von Hartmetallfräsern. Darüber hinaus verhindert es die Auslösung von Kobalt aus dem Schleifschlamm.

Oemeta auf der AMB: Halle 8, Stand C70, sowie am Stand der PTW Darmstadt, Halle 10, Stand E51.

www.oemeta.com