Innovationen in der automatisierten Lagertechnik

Element Logic auf der LogiMAT 2019 vom 19. bis 21. Februar 2019 in Stuttgart

Intelligente Roboter rasen über eine dreidimensionale Lagerkonstruktion, Waren werden automatisch durch Roboter gegriffen und dies alles durch modernste Software-Tools gesteuert – so sieht moderne Lagertechnik aus.

Alle Lagerlösungen von Element Logic können flexibel auf die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Foto: Element Logic

Wie kann ein solches Lager optimal gestaltet werden? Wie gelingt es, maximale Prozesssicherheit, Energie- und Raumeffizienz zu garantieren? Diese und weitere Fragen beantwortet Element Logic in Halle 1, Stand-Nr. H21 auf der LogiMAT 2019, die vom 19. bis 21. Februar 2019 auf dem Messegelände in Stuttgart stattfindet.

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich modernster Lagerlösungen hat Element Logic unzähligen Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen dabei geholfen, den immer komplexer werdenden Anforderungen und der Dynamik der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Herzstück dieser Lösungskonzepte ist in den meisten Fällen das einzigartige automatische Lager- und Kommissioniersystem AutoStore. Darüber hinaus umfasst das Portfolio von Element Logic Lösungen vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Dies beinhaltet neben dem automatischen Aufrichten und Verschließen von Kartons, der Etikettierung und Fördertechnik auch das automatisierte Picking durch Roboter.

Revolutionäre Neuigkeiten

Auf der diesjährigen Intralogistikmesse LogiMAT wird Element Logic etwas Revolutionäres vorstellen. Getreu dem Motto der Messe “Intralogistik aus erster Hand: Intelligent – Effizient – Innovativ” präsentiert der erfahrenste AutoStore Systemintegrator am Markt eine neue, ergänzende Produktlinie von AutoStore-Modulen, die speziell für Systeme mit sehr hohen Durchsatzanforderungen entwickelt wurden.

Alle Lagerlösungen von Element Logic können flexibel und skalierbar auf die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Das Element Warehouse Control System (EWCS) zeigt, was ein für die Integration von AutoStore-Systemen entwickeltes Softwaretool leisten kann, um ein Lager zu optimieren.

“Personal- und Flächenkosten steigen zunehmend und stellen fast immer eine Herausforderung dar. Deshalb gilt es, smarte Lösungen zu haben, wenn es um Raum und Produktivität geht. Im Hinblick auf die Herausforderungen, denen unsere Kunden in der Intralogistik täglich gegenüberstehen, stellt AutoStore by Element Logic in Kombination mit unserem EWCS-Modul hierfür eine leistungsstarke und bewährte Lösung dar”, erklärt Michael Kawalier, Managing Director der Element Logic Germany GmbH.

Kooperation mit RightHand Robotics

Zusätzlich wird Element Logic auf der diesjährigen LogiMAT zum ersten Mal gemeinsam mit RightHand Robotics ausstellen. Standbesucher haben somit die Gelegenheit, eine automatisierte Kommissionierlösung in Form eines kooperativen Roboters zu bestaunen, die eine sichere Zusammenarbeit parallel mit Menschen ermöglicht.

www.elementlogic.net