Dynamische Kraftmessung mit piezoelektrischen Kraftmessunterlegscheiben

Hochgenaue Signale in Druckkraftanwendungen mit zyklischer Belastung

Piezoelektrische Quarz-Kraftmessunterlegscheiben werden in der Produktentwicklung oder bei Falltests im Rahmen von Belastungs- und Qualitätsuntersuchungen eingesetzt.

Dynamische Kraftmessung mit piezoelektrischen Kraftmessunterlegscheiben. Foto: PCB Synotech

Piezoelektrische Quarz-Kraftmessunterlegscheiben oder Ringkraftsensoren geben in Druckkraftanwendungen mit zyklischer Belastung ein hochgenaues Signal. Die Sensoren weisen eine sehr hohe Festigkeit und Steifigkeit auf und eignen sich für die Messung von dynamischen Ereignissen im Mikrosekundenbereich, wie sie bei Umform-, Crimp-, Biege-, Stanz- oder Schneideprozessen vorkommen. Sie werden ebenfalls in der Produktentwicklung oder bei Falltests im Rahmen von Belastungs- und Qualitätsuntersuchungen eingesetzt.

Top-Features:

• Kraftsensoren mit ICP-/IEPE- und Ladungsausgang

• Messbereiche von 45 … 445.000 N • Geringe Ansprechzeit im Mikrosekundenbereich

• Hochfestes, hermetisch dichtes Edelstahlgehäuse •

Langzeitstabile Quarz Sensorelemente

www.synotech.de