Darstellung 3-dimensionaler, funktionaler Hohlstrukturen im Druckguss durch Gasinjektion

Dieser Beitrag beschreibt die Forschungsarbeiten zur Darstellung von Hohlräumen in Druckgussbauteilen aus Aluminium-Silizium-Legierungen durch Materialverdrängung während des Erstarrungsprozesses.

Versuchsaufbau mit entwickelter Messtechnik zur Durchführung von Gasinjektionsversuchen: A) Metallfrontkontakt-Sensor, B) Verriegelungs-Sensor, C) Forminnendruck-Sensor, D) Metallkontakttemperatur-Sensor, E) Gasdruck-Sensor (Bildquelle: die Autoren)