Arbeits- und Umweltschutz

Unter Arbeitsschutz fallen alle Maßnahmen, die dem Schutz der Beschäftigten vor Sicherheits- und Gesundheitsgefahren im Umfeld ihrer Arbeit dienen. Das Ziel des Arbeitsschutzes ist es, Arbeitsunfälle vorzubeugen, die Gesundheit der Beschäftigten zu schützen und ihre Arbeitskraft zu erhalten.

Zum Umweltschutz zählen alle Maßnahmen, die Umweltschäden vermeiden und die Gesundheit des Menschen und der Natur, in der er lebt, erhalten. Dabei gibt es verschiedene Strategien: Die Prävention beugt Umweltschäden vor, die Repression begrenzt und vermindert sie und die Reparation stellt die natürlichen Ressourcen, wo es möglich ist, wieder her. Der Umweltschutz umfasst diese Teilbereiche der Umwelt: Boden, Wasser, Luft und Klima sowie die Wechselwirkungen zwischen diesen Komponenten. Dabei spielen auch ethische Apsekte eine Rolle. Der Faktor Mensch hat dabei einen entscheidenden Einfluss auf das Klima: Weil die kontinuierlich wachsende Weltbevölkerung nach einem möglichst hohen Lebensstandard strebt und die Globalisierung zunimmt, soll ein stetiges Wirtschaftswachstum erreicht werden. Das bringt gravierende Folgen für das Klima mit sich.

Zum Thema

Strommasten im Nebel
Energiepreis

Abwanderungspläne in der Industrie

Lagebild im industriellen Mittelstand

Die Senkung des industriellen Gasverbrauchs ist nicht auf Effizienzgewinne zurückzuführen, sondern ist vielmehr ein Zeichen massiver Probleme. Erste Unternehmen steigen aus oder wandern ab.

PPE-Symbole
Arbeitsschutz

Änderung der Norm für Sicherheitsschuhe

Die DIN EN ISO 20345 wurde überarbeitet.

Beim Einkauf von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) sind die aktuellen Normen sowie neue Leistungs-Klassifizierungen zu berücksichtigen. Änderungen gibt es nun zu den Anforderungen an Sicherheitsschuhe.

Logo vom Bündnis faire Energiewende
Energiepreis

Industrielle Wertschöpfung in Deutschland bedroht

Bündnis Faire Energiewende wertet Hochrechnungen aus sieben Branchen aus

„Wer jetzt noch davon redet, dass hohe Preise ein notwendiger Anreiz fürs Energiesparen sind, hat die ganze Dramatik noch nicht verstanden.“

Solaranlage
Energiepreis

Wenn es der Strom nicht bis zur Steckdose schafft

Bei Sonnenschein haben Besitzer von Solaranlagen das Nachsehen

Trotz steigender Strompreise und dem anhaltenden Druck, in ganz Deutschland mehr Solaranlagen zu installieren, kann ein Großteil des produzierten Solarstroms aufgrund fehlender Infrastruktur nicht genutzt werden.

Strommasten
Energiepreis

Siempelkamp fordert Industriestrompreis

Nachhaltige Regelung dringend notwendig

"Bei einem Rückblick auf den Wahlkampf vom vergangenen Jahr wird man sich erinnern, dass Parteien, die heute in der Regierung sind, die Maßnahme in ihrem Programm vorschlugen."