Automobil-Industrie und Elektromobilität

Die Mobilitätswende beeinflusst den Automobilmarkt massiv und damit auch viele Gießereien, deren Abnehmer häufig die Automobilindustrie ist. Weil die Elektromobilität von der Bundesregierung massiv gefördert wird, setzen Automobilhersteller verstärkt auf die Produktion von Elektro- oder Hybrid-Pkw. Gießereien bekommen das zunehmend zu spüren. Damit sie sich über die aktuelle Lage informieren und entsprechend fit für die Zukunft machen können, sind auf dieser Themenseite Neuigkeiten und interessante Fundstücke aus der Elektromobilbranche zusammengestellt.

Zum Thema

Brammen werden im Hubbalkenhofen erwärmt.
Unternehmen

thyssenkrupp nimmt neuen Hubbalkenofen in Betrieb

Kratzfreie Brammen für die Automobilindustrie

Deutschlands größter Stahlhersteller hat am Standort Duisburg einen mittleren zweistelligen Millionenbereich investiert. Durch schonende Erwärmung der Brammen im neuen Hubbalkenofen sollen optimale Oberflächenqualitäten…

Aluminiumfelge
Unternehmen

Ronal Group erhält ASI-Zertifizierung

Engagement für die Kreislaufwirtschaft von Aluminium

Die Aluminium Stewardship Initiative hat die Ronal Gruppe nach dem ASI Performance Standard mit Fokus auf Materialverantwortung zertifiziert. Weitere Werke sollen folgen.

Logo Elkem
Unternehmen

Vianode investiert in nachhaltige Batterieproduktion

Großtechnische Anlage für Graphitmaterialien

Vianode, ein Unternehmen im Besitz von Elkem, Hydro und Altor, hat eine Investition in Höhe von 2 Milliarden NOK beschlossen. Bis 2030 sollen Materialien für jährlich 2 Millionen Elektrofahrzeuge hergestellt werden.

Autokarosserie wird von Robotern zusammengesetzt
Aluminiumdruckguss

Hyper, Mega und Giga im Druckguss

Aluminium-Karosseriefertigung aus einem Guss

Im Druckgussverfahren lassen sich dünnwandige Werkstücke mit komplizierten Formen in hoher Qualitätsgüte herstellen. Diese Werkstücke sollen nun Mega-Dimensionen bekommen.