Betriebswirtschaft und Management

Die Betriebswirtschaftslehre beschreibt die Führung, Steuerung und Organisation eines wirtschaftlichen Betriebs oder Unternehmens. Die Theorien basieren grundsätzlich auf der Annahme, dass Güter knapp vorhanden sind und deswegen einen ökonomischen Umgang erfordern.
Ziel ist es, Entscheidungsprozesse in Unternehmen zu formulieren, zu erklären und zu unterstützen. Dabei fokussiert sich die Betriebswirtschaftslehre auf die wirtschaftlichen Perspektive im Einzelbetrieb.

Management ist die Gesamtheit der Aktivitäten in einem Unternehmen mit dem Zweck, vorgegebene Ziele zu erreichen. 

Der Begriff „Management“ umfasst

  • Management als organisatorische Einheit eines Unternehmens
  • Management als Tätigkeit innerhalb eines Unternehmens 
  • Management als Methode zur Führung eines Unternehmens.

Zum Thema

Ein Drachen, der sich in den Ästen eines Baums verheddert hat.
Aktuelles

Zulieferer: Im Aufschwung verheddert

Eine Branche zwischen den Stühlen: Während deutsche Industrie-Exporte wachsen, kämpfen Zulieferer mit Materialknappheit und wankelmütigen Auftraggebern, die kurzfristig Aufträge stornieren oder verschieben.

Drei Menschen sitzen an Computern.
Aktuelles

Unterstützung für den Mittelstand

Das Netzwerk „Mittelstand Digital“ unterstützt den deutschen Mittelstand bei der Digitalisierung. Das erfolgt deutschlandweit in Form von Informationen, Unterstützung und auch als finanzielle Förderungen.