Digitalisierung

Als Digitalisierung wird die Überführung von analogen Informationen in digitale Formate bezeichnet. Darüber hinaus beschreibt die digitale Transformation (auch digitale Revolution, digitaler Wandel) die durch die Digitalisierung ausgelösten Veränderungsprozesse in Wertschöpfungsprozessen, beispielsweise in der Wirtschaft.

Zum Thema

Prinzip Kühlkreis + Informationsfluss (eigene Darstellung)
Exklusiv
GIESSEREI-PRAXIS 03-04/2022

Kalte Industrie 4.0 – Kühlsysteme im Digitalzeitalter

Es ist ein anerkannter Grundsatz, dass kein Prozess jemals einen perfekten Wirkungsgrad haben kann. Die nicht technisch nutzbare Leistung eines Prozesses geht für den Nutzer verloren, in Form von Verschleiß oder Abwärme.…

Logo ESI Group
Forschung

Singapur wird zur Smart Nation

Die ESI Group, Softwarehersteller für virtuelle Prototypen und Partner für Unternehmen aus den Bereichen Automobilindustrie, Luftfahrt, Energieversorgung und Schwerindustrie, beteiligt sich am Start des…

Optimierter Federtopf.
Aktuelles

ÖGI bekommt Innovationspreis

Das österreichische Gießerei Institut (ÖGI) hat für einen optimierten Federtopf einen Innovationspreis des Austrian Cooperative Research (ACR) gewonnen. Die Projektpartner konnten Gewicht und CO2-Emissionen verringern.

Cover_GP_9-10_2021.png
Exklusiv

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 09-10/2021

Forschung und Entwicklung Bentonitgebundener Formstoff Sairam Ravi und Jeri Thiel Bewertung von alternativen Formgrundstoffen für die Verwendung in Grünsandformverfahren und in der Kernsandherstellung   Kok…