Schmelzen

Nanjing Iron and Steel installiert Injektortechnologie

Ziel der Modernisierung des Elektrolichtbogenofens von Nanjing Iron and Steel am Standort Luhe ist es, den Einsatz flüssigen Roheisens zu reduzieren...

Weiterlesen

Die Zukunft des 3D-Drucks in Metall

Teil des neuen Metall-Laserschmelzzentrums ist ein Labor zur Untersuchung von Material sowie gefertigter Proben. Hierzu zählen Porositäts- sowie...

Weiterlesen

Bedeutendes Investitionsprojekt bei thyssenkrupp Steel

Strategische Investition zur Produktion hochwertiger Stahlgüten mit optimierten Reinheitsgraden. Signal für die Weiterentwicklung des Standortes...

Weiterlesen

Hydro Extrusion Lichtervelde erweitert Umschmelzkapazität

Am Standort Ghlin wird Hydro die Recyclingkapazität mit Hilfe eines neuen Mehrkammerschmelzofens Ecomelt-PS200 von Hertwich Engineering um jährlich...

Weiterlesen

Mobile Aufheizstation

Neu von StrikoWestofen: Mit einer mobilen Aufheizstation lassen sich keramische Bauteile jetzt direkt am Einsatzort aufheizen. So erreichen Steigrohr,...

Weiterlesen

Verunreinigungen mit Kohlenstoff vermeiden

Hochtemperaturöfen müssen Temperaturen unbeschadet aushalten, bei denen die Werkstoffe, wie beispielsweise Titan, schmelzen. Bei diesen Öfen – meist...

Weiterlesen

Große Teile in einem Rutsch einschmelzen

Der Trend zu immer leichteren Fahrzeugen lässt die Ansprüche an Aluminium-Gussteile sowie deren Produktionsprozesse steigen. Insbesondere Rückläufer...

Weiterlesen

Chargiermaschinen für südafrikanische Eisengießerei

Entwicklung spezialisierter Bindemittel ermöglicht Ressourcenschonung im Gießereibetrieb

Weiterlesen

Energieeffizienz im Schmelzbetrieb durch leistungsoptimierte Fahrweise von MF-Induktionstiegelöfen

Die Einführung der statischen Frequenzumformer in den er Jahren führte zu einem Aufschwung des induktiven Schmelzens.

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von GIESSEREI PRAXIS abonnieren